STARFACE Service Release 6.7.3 steht zum Download bereit

Das neueste Service Release 6.7.3 von STARFACE 6.7 kann ab jetzt heruntergeladen werden. Eines der Highlights der neuen Version ist – neben einigen kleineren Fehlerbehebungen und Verbesserungen – die Unterstützung von LDAPS (LDAP über SSL) für den sicheren Adressbuchzugriff und zur Benutzerauthentifizierung über Active Directory.

Die wichtigsten Neuheiten im Überblick:

  • STARFACE 6.7.3 ist die Voraussetzung für die Nutzung der Video-Meeting-Funktion STARFACE NEON direkt aus der STARFACE Telefonanlage heraus, sobald STARFACE NEON offiziell veröffentlicht wird.
  • Ab der neuen Version unterstützt STARFACE das Telefonmodell X7 des Herstellers Fanvil
  • Um die Integration in Microsoft Teams zu verbessern, wird in 6.7.3 eine neue Berechtigung hinzugefügt, um Benutzern die Verwendung der Integration in Microsoft Teams zu erlauben oder zu verbieten.
  • Im UCC Client für Windows laden die Ruflisten jetzt bei Bedarf nach. Das reduziert die Serverlast und ist besonders bei größeren Installationen von Vorteil.

Die komplette Liste der Verbesserungen finden Sie in den Service-Release-Notes.

Comfortphoning mit STARFACE

STARFACE bietet weitaus mehr Vorteile als nur Telefonie: So funktioniert Comfortphoning! Unsere Linux-basierten voice over IP-Telefonanlagen für Unternehmen jeder Größe sind wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und VM-Edition verfügbar. Passend dazu bieten wir Ihnen ein flexibles Mietmodell mit STARFACE 365 an.

Neugierig geworden? Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne bei der Entscheidung für unsere preisgekrönten STARFACE Telefonanlagen.