Was ändert sich mit der STARFACE 6.6? Jan Dobler vom Produktmanagement im Interview

Wir starten 2019 direkt mit einem Knall – die STARFACE 6.6 steht in den Startlöchern.

Was Sie von dem Major-Release erwarten können und was sich geändert hat, verrät uns STARFACE Product Manager Jan Dobler.


Jan, was ist besonders an STARFACE 6.6?
Wir sind dieses Mal noch stärker auf die Wünsche unserer Kunden und Partner eingegangen. Von 24 neuen Features wurden 18 von Kunden inspiriert. Wir möchten uns kontinuierlich weiterentwickeln und gemeinsam verbessern, da sind wir sehr dankbar für Input und haben immer ein offenes Ohr für unsere Nutzer. Außerdem haben wir die REST-Schnittstelle erweitert. Dadurch ermöglichen wir weitere Integrationen und freuen uns, wenn viele neue Module und Integrationen entstehen, um weiterhin die flexibelste Telefonanlage auf dem Markt zu bleiben

Und was ist neu?
Die STARFACE 6.6 ist ein Major-Release, das einiges an Neuheiten und Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen mitbringt. Einige Features wurden bereits auf dem STARFACE Kongress 2018 vorgestellt.

  • Ab sofort haben wir Fanvil mit an Bord. Die Geräte X2-X6 werden unterstützt und autoprovisioniert.
  • Rufnummerblöcke können auf andere Leitungen umgezogen werden, wobei Benutzerzuordnungen beibehalten werden.

Außerdem haben wir noch viele neue Funktionen und Verbesserungen in den STARFACE UCC Clients

  • Besetztlampenfelder und Funktionstasten sind jetzt im STARFACE UCC Client konfigurierbar
  • Konferenzen können im STARFACE UCC Client konfiguriert werden
  • Benutzerdaten und Avatare können nun direkt im STARFACE UCC Client bearbeitet werden
  • Weitere Chat Verbesserungen
  • iFMC direkt im STARFACE UCC Client für Mac konfigurierbar

Aktualisierungen in den STARFACE Mobile Clients:

  • Konferenzen sind jetzt im STARFACE Mobile Client konfigurierbar
  • Benutzerdaten und Avatare können nun direkt im STARFACE Mobile Client bearbeitet werden
  • iFMC konfigurierbar

Die Stabilität des STARFACE Mobile Client hat sich enorm verbessert, auch die Usability wird kontinuierlich weiterentwickelt und wir wollen immer mehr Features des STARFACE UCC Clients in die Mobile Clients integrieren.


Jan ist seit Mai 2017 bei STARFACE. Zuerst als Werkstudent, seit seinem Wirtschaftsinformatik Abschluss ist er fest bei uns als Product Manager.


Bitte beachten Sie, dass Sie einen Updatevertrag benötigen, um auf die STARFACE 6.6 zu updaten

Links:

STARFACE Knowledge Base
Benutzerhandbuch
Administratorhandbuch
Handbücher der UCC Clients
STARFACE Support-Forum