Türöffnen per Telefon: STARFACE und StentofonBaudisch integrieren SIP-Türsprechstellen in die TK-Anlage

Die STARFACE GmbH und die StentofonBaudisch GmbH bauen ihre Zusammenarbeit aus. Im Fokus der Partnerschaft steht die SIP-Integration von Türsprechstellen in die STARFACE Telefonanlage. Ab dem aktuellen STARFACE Release 5.2 können Unternehmen ihre Türsprechanlage komfortabel über Festnetz-, DECT- und Mobiltelefone steuern.

„Viele Unternehmen arbeiten noch mit klassischen, drahtgebundenen Türsprechstationen, bei denen der Empfang durchgehend besetzt bleiben muss, je nach Betrieb oft sogar rund um die Uhr“, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. „Durch die Verzahnung der Türschließtechnik mit der Telefonanlage erschließen wir diesen Unternehmen ein ganz neues Maß an Flexibilität: Sie können die Betreuung des Empfangs auf mehrere Mitarbeiter verteilen, außerhalb der Bürozeiten clevere Vertretungskonzepte umsetzen – und generell wesentlich effizienter agieren. Auch das ist eine Form von UCC.“
Weitere Infos