Standard-Telefonie mit IP-Centrex oder individuelle Telefonanlage in der Cloud?

Möchten Unternehmen Ihre Telefonie in die Cloud auslagern, haben sie die Wahl zwischen IP-Centrex und einer individuell in der Cloud gehosteten Telefonanlage als Cloud Service. Beide Ansätze bieten wesentliche Vorteile von Managed Services, unterscheiden sich aber grundsätzlich. Welche Lösung sich für welchen Anwendungsfall eignet, hängt maßgeblich vom angestrebten Individualisierungsanspruch der Telefonie ab.

Weiterlesen

Die richtige Hardware-Plattform für meine TK-Anlagen-Software

Software für Telekommunikations-Anlagen lässt sich auf verschiedene Arten betreiben: als physikalische Appliance, als virtuelle Lösung oder als gehosteter Managed Service. Die Wahl der Plattform sollte gut überlegt sein, es handelt sich dabei schließlich um eine fundamentale Entscheidung, die Faktoren wie Kosten, Absicherung, Wartung, Verfügbarkeit und Einsatzumgebung der Telefonie-Lösung beeinflusst.

Weiterlesen

STARFACE 5.8 vor dem Launch

Ab dem 20. Mai ist das STARFACE-Release 5.8 erhältlich. Die aktuelle Software-Version ermöglicht die Einbindung der neuen KMU-Appliance STARFACE Compact am SIP-, NGN- und ISDN-Trunk und macht die STARFACE-Modelle Enterprise und Platinum fit für den NGN-Betrieb. Darüber hinaus wurde die Provider-Palette um das Signalisierungsprofil „sipconnect“ ergänzt und ist nun uneingeschränkt kompatibel zu allen Providern, die nach dem Standard „SIPconnect 1.1“ arbeiten.…

Weiterlesen