STARFACE blickt auf eine erfolgreiche CeBIT 2013 zurück

Hoher Besucherandrang am STARFACE Stand / Digium, ALCATEL, Gigaset und viele weitere Partner als Mitaussteller / Im Fokus des Interesses: STARFACE VM Edition und STARFACE Cloud Services

Die STARFACE GmbH blickt auf eine überaus erfolgreiche CeBIT 2013 zurück. Der Hersteller der hybriden STARFACE Telefonanlage präsentierte sich in Hannover gemeinsam mit einer Reihe renommierter Partnerunternehmen und konnte an fünf Messetagen mehrere Hundert Besucher begrüßen und zahlreiche Lead-Kontakte generieren.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts standen die erstmals gezeigte virtuelle STARFACE VM Edition sowie die STARFACE Cloud Services, die Unternehmen einen effizienten, gehosteten Betrieb ermöglichen. Drittes Messehighlight war das neue STARFACE Flip-Modell, das es Kunden ermöglicht, jederzeit frei zwischen den drei Betriebsmodi – als Hardware-Appliance, als virtuelle Lösung und als Cloud Service – hin und her zu wechseln.

„Wir sind mit einer Reihe zukunftsweisender Neuentwicklungen auf die CeBIT gekommen und waren sehr gespannt, wie die Fachöffentlichkeit auf die neuen Produkte reagieren würde“, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. „Das Feedback war über den gesamten Messezeitraum hinweg äußerst positiv. Gerade die STARFACE VM Edition ist eine Neuerung, auf die der Markt offenbar schon gewartet hat – die Nachfrage war jedenfalls enorm. Und auch die Cloud Services sind auf großes Interesse gestoßen. Ich bin überzeugt, dass wir damit ein attraktives Modell für Cloud-Kunden geschaffen haben.“

Zur Pressemeldung

CeBIT 2013-Bildgalerie