STARFACE bildet aus

Die STARFACE GmbH hat einen neuen Auszubildenden an Bord: Simon Meyer absolviert in den kommenden drei Jahren die Ausbildung zum „Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration“.

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration gelten als Spezialisten rund um das Firmen-Netzwerk. Sie planen, installieren, konfigurieren und warten Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der Betriebssysteme, Rechnernetztechnik und Protokolle. Die Ausbildung findet in der dualen Berufsausbildung, also in Betrieb und Berufsschule, statt und dauert drei Jahre.

„Da wir ständig auf der Suche nach geeignetem Fachpersonal sind und die Fachinformatiker auf dem Arbeitsmarkt begehrt sind, ist es nur angemessen, dass wir von STARFACE auch etwas dazu beitragen, den Nachwuchs zu unterstützen.“, freut sich STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin über den neuen Mitarbeiter.
„Bei uns erhält Simon Meyer einen guten Überblick in sein zukünftiges Arbeitsgebiet und kann das Gelernte direkt bei uns im Betrieb anwenden.“