Die wichtigsten STARFACE Module im Überblick

Mit einem der optionalen STARFACE Module erweitern Sie Ihre Telefonanlage ganz nach Ihren Vorstellungen. Wenn Ihr Unternehmen wächst, wachsen auch Ihre Ansprüche! Für steigende Anforderungen im Bereich der Business-Kommunikation bietet STARFACE die passenden Erweiterungen. Im Vergleich zu anderen Herstellern ist STARFACE ein absolut offenes System.

Standard-Module von STARFACE

Folgende STARFACE Module befinden sich standardmäßig in jeder STARFACE Anlage:

Ansage vor Melden

Mit diesem Modul können Audiodateien (z.B. Ansagen) abgespielt werden, wenn auf die Rufnummer eines Benutzers oder einer Gruppe angerufen wird. Es ist ebenfalls möglich statt des klassischen Freizeichens eine Wartemusik für den Anrufer abzuspielen. Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Modul.

Call-Through

Mit diesem Modul ist es möglich, eine vordefinierte Rufnummer nach außen zu signalisieren. Dafür wird die Modulkonfiguration angerufen, die eigentliche Zielrufnummer des Rufes angegeben und das Modul baut dann einen ausgehenden Ruf zu der eingegebenen Zielrufnummer auf, wobei die in der Modulkonfiguration hinterlegte Nummer signalisiert wird. Dadurch können z.B. Außendienstmitarbeiter mit einem Mobiltelefon, ihre Büronummer zum Anrufziel übertragen, anstatt ihrer mobilen Nummer. Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Modul.

Chefsekretärin

Mit diesem Modul können Umleitungen verschiedener Anrufer(-gruppen) auf zwei getrennte Zielnummern konfiguriert werden. Hier finden Sie weitere Infos zu diesem Modul.

Memo an mich

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, über eine konfigurierte Rufnummer eine Sprachdatei am Telefon aufzunehmen. Die Aufnahme wird anschließend per E-Mail versandt. Besonders eignet sich dieses Modul zur Aufnahme von Ansagetexten, die in anderen Modulen Verwendung finden. Bei der Aufnahme selbst wird der Anrufer durch ein Sprachmenü mit verschiedenen Optionen und Tasteneingaben geleitet. Hier finden Sie weitere Infos zu diesem Modul.

STARFACE Archivierung

Dieses Modul archiviert zeitgesteuert die Ruflisten (CDR), die Faxe, die Sprachmitteilungen und Gesprächsmitschnitte in einem Windows Share (Netzwerkfreigabe). Nach der erfolgreichen Archivierung werden die Inhalte auf der STARFACE gelöscht. In STARFACE Knowledge finden Sie weitere Infos dazu.

Voicemail Abfrage

Dieses Modul ermöglicht es Voicemailboxen der STARFACE auch über externe Rufnummern abzufragen. Genauere Infos finden Sie hier.

Zeitgesteuerte Umleitung

Über dieses Modul können zeitgesteuerte Umleitungen für frei konfigurierbare Rufnummern mit verschiedenen Zielen definiert werden. „Zeitgesteuerte Umleitung“ ist eines der wichtigsten und mächtigsten Werkzeuge, um die verschiedensten Szenarien und Anforderungen abzubilden wie Rufumleitungen für Feiertage, Nachtschaltungen, Rufbereitschaften, Sortierung nach Ländervorwahlen usw.  Das Modul „Zeitgesteuerte Umleitung“ lässt sich äusserst vielseitig  einsetzen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Weitere Module von STARFACE

Weitere Module von STARFACE sind kostenpflichtig über den Partnershop bestellbar:

  • IVR einstufig
  • IVR mehrstufig
  • Gruppenbezogene Rufsperre
  • IQueue Skill-based Routing 1 Gruppe
  • Klingeltöne
  • Umleitungsausnahme
  • Call-Hunting-Hotline
  • Redundanz
  • Call-In-Conference
  • Blacklist für PBX
  • Gruppenspezifische Klingeltöne
  • Benutzerbezogene Rufsperre
  • Mail2Fax
  • ModCall
  • Gesprächsmitschnitt Einstellungen
  • Gruppenbezogener Mitschnitt
  • Rückrufbitte per Mail
  • Queue Priority-based Routing Gruppe

Mit dem Thema “3rd Party-Module” für die STARFACE beschäftigen wir uns in der kommenden Woche.